STÖTTERLINGENBURG, ST.LAURENTIUS,        

 LÜTTGENRODE SACHSEN-ANHALT


Beschreibung:

Bei dem Objekt handelt es sich um ein bereits im 16. Jahrhundert abgegangenes Benediktinerinnenkloster, das im Bereich einer älteren, aus dem 10. Jahrhundert stammenden Burganlage errichtet worden ist.
Die damals im Besitz der Grafen von Stötterlingenburg befindliche Anlage wurde 992 in ein Kloster umgewandelt und in selben Jahre erstmals urkundlich erwähnt.
Das Kloster wurde 1525 zerstört, weder von der Burg noch von den ältesten Klostergebäuden sind Reste überkommen.
Die im ehemaligen Grenzgebiet der beiden deutschen Staaten gelegene und zunehmend verwahrloste Kirche ist erst 1971 eingestürzt und heute eine gefährdete Ruine.
Die in Resten erhaltene Bausubstanz datiert aus der 1. Hälfte des 11. Jahrhunderts gehört zu den bemerkenswertesten und bedeutendsten Resten frühsalischer Baukunst im mitteldeutschen Raum bis in die Zeit der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts.
Bemerkenswert ist auch die Bauplastik aus Stein und die Stuckantragung sowie eine monumentale Holzwand, wohl eine ehemalige Abschrankung des Nonnenchores mit Resten einer gemalten, gotischen Weltgerichtsdarstellung.

Die Reste des Benediktinerinnenklosters mit Doppelturm und Krypta liegen unmittelbar östlich von Lüttgenrode auf geräumiger Anhöhe und bilden eine weithin einsehbare Landschaftsmarke.
Erhalten ist heute nur noch die romanische Kirche mit ihrem breitgelagerten Westturm mit zwei Spitzhelmen. Das lange Kirchenschiff und die halbkreisförmige Apsis sind nur noch in den Außenmauern erhalten, das Dach fehlt komplett.
Mit Hilfe eines Fördervereins wurden Anfang der 1990er Jahre der Turm instandgesetzt und einige Sicherungen im Bereich des ehemaligen Kirchenschiffes angebracht.

Aufgabe:

Die Planungsaufgabe beinhaltet die Schaffung eines multifunktionalen Begegnungsraumes mit Sicherung und Inwertsetzung der verbliebenen Denkmalsubstanz incl. Ausstattung und ggf. mit Dach.
Dabei sollte eine Raumeinheit kirchlich, der größere Bereich kulturell genutzt werden.
 
Blatt 1
Blatt 2
Blatt 3
JoomSpirit